Willkommen bei der Turn- und Sportgemeinschaft Landbau Schöneiche e.V.

Liebe Vereinsmitglieder,

 

nach Monaten der - durch die Covid-19 Pandemie verursachten - kompletten Schließung unserer kommunalen Sporthallen, erfolgt seit kurzem zum Glück wieder eine schrittweise Öffnung. Als “Vorreiter” begannen unsere Tischtennis-Spieler mit einem eingeschränkten Trainingsbetrieb, gefolgt von unseren Volleyball-Kindern und -Jugendlichen. In den nächsten Tagen werden hoffentlich auch alle unsere anderen Sportler wieder ihren (fast) gewohnten Übungs- und Trainingsbetrieb aufnehmen können.

 

Unabhängig von den im Land Brandenburg für den (Indoor-) Sportbetrieb nach wie vor geltenden Kontaktbeschränkungen und Einschränkungen für über 27-jährige, hat der geschäftsführende Vorstand dies zum Anlass genommen, intensiv über die bevorstehenden Lockerungen zu beraten. Als Ergebnis möchten wir euch hiermit folgende Handlungsempfehlung für die kommende Zeit geben:

 

Für alle Mitglieder und Sportler der TSGL Schöneiche sollte der gegenseitige Gesundheits- und Epidemieschutz oberste Priorität haben. Deshalb empfehlen wir als Vorstand des Vereins allen Urlaubsrückkehrern aus dem Ausland, aber auch aus den hochfrequentierten Urlaubshochburgen in Deutschland, im unmittelbaren Anschluss an ihren Urlaub eine einwöchige Trainings- und Sportpause in ihren Übungsgruppen in den Schöneicher Sporthallen. Sollten sich nach dieser Zeit keine Erkältungs- oder ähnliche Krankheitssymptome zeigen, dürfte die Ansteckungsgefahr wohl schon erheblich reduziert sein, auch wenn sie natürlich nie ganz auszuschließen ist.

Bei Krankheitssymptomen und nach Kontakt mit infizierten Personen darf jedoch nicht am Sport teilgenommen werden.

 

Bitte helft mit, alles in unseren Möglichkeiten stehende zu tun, damit wir von der befürchteten “2. Welle” verschont bleiben und die jetzige Öffnungseuphorie nicht schon bald wieder in einem erneuten “Lockdown” endet. Für uns alle, vor allem aber natürlich für unsere im Trainings- und Wettkampfbetrieb stehenden Mannschaften im Tischtennis und Volleyball, wäre eine erneute Schließung unserer Sporthallen (sowohl eine allgemein verfügte, aber vor allem durch einen möglicherweise von uns selbst verursachten “Hotspot”!) eine mittlere Katastrophe, deren Folgen nur schwer abzuschätzen sind. Lasst uns also alle gemeinsam möglichst achtsam miteinander umgehen, so wie es sich für Vereins- und Sportkameraden gehört.

 

Euer Vorstand

Einwilligungserklärung
Einwilligungserklärung Corona TSGL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 475.2 KB

DER TRAININGS- UND WETTKAMPFBETRIEB IN BRANDENBURG IST BIS EINSCHLIEßLICH 30.11. AUSGESETZT.